Fernverkehr

Vorteile

Alle Container die über das Bremer Umland hinaus ins deutsche Hinterland oder außerhalb der Landesgrenzen transportiert werden sollen,  werden von unserem Fernverkehr übernommen. Mit einer großen Flotte aus Lkw die in ganz Deutschland ihr Zuhause haben, kann der Fernverkehr häufig auch bei kurzfristigen Anfragen helfen. Sollte mal kein Fahrzeug verfügbar sein, greift der Fernverkehr zudem auf ein großes Netzwerk aus Fuhrunternehmern in ganz Europa zurück und kann so europaweit beste Services anbieten. Auch der Transport von Gefahrgut stellt dabei kein Problem dar. Dank geschulter Fahrer mit ADR Bescheinigung können wir alle gängigen Gefahrgutklassen transportieren.

Muss die Ware im Container bei einer bestimmten Temperatur  transportiert werden, kommen unsere Kühlchassis mit eigenem Genset zum Einsatz. Diese Chassis sind für den Transport von Kühlcontainern (Reefer) optimiert und können den Container während des gesamten Transportes und auch bei Pausen mit Storm zur Kühlung versorgen. Da wir GDP und TAPA zertifiziert sind, können wir die Transporte auf Kundenwunsch natürlich auch nach GDP oder TAPA Standard durchführen.

Neben dem deutschen Hinterland kommt ein Großteil der Container im Fernverkehr von den Westhäfen in Rotterdam und Antwerpen. Der Fernverkehr kann dank seiner jahrelangen Erfahrung von der Hafenanmeldung bis hin zur Verzollung alle wichtigen Aufgaben übernehmen. Bei Problemen haben wir zudem ein großes Netzwerk an Werkstätten, Lägern und Sicherheitsparkplätzen in ganz Europa zur Verfügung, die Tag und Nacht helfen können. Dieses Netzwerk kommt uns natürlich auch bei allen anderen Transporten im Ausland zu gute. Auch wenn unsere Lkw hauptsächlich in den deutschen Nachbarländern unterwegs sind, berät sie unser Fernverkehr gerne auch bei Transporten in weiter entfernte Länder.

Abgerundet wird das Dienstleistungsportfolio durch modernste Technik im Büro und in den eingesetzten Lkw. Dies ermöglicht uns just in time Verfolgung aller eingesetzten Lkw und Containerchassis. Dank Boardcomputer und Drucker können unsere Fahrer zudem alle relevanten Transportdokumente ausdrucken und beim Kunden oder dem zuständigen Zollamt vorlegen. Dadurch haben unsere Disponenten auch bei Transporten im Ausland immer volle Kontrolle und umfangreichen Kontakt zu den Fahrzeugen.

Bei Anfragen oder sonstigen Fragen können Sie sich jederzeit an fernverkehr@langhorst.de wenden oder Sie melden sich direkt per Telefon bei einem unserer Mitarbeiter.

Scroll to Top
Heinrich Langhorst GmbH & Co.KG Spedition, Warenversand, Import & Export, Lagerei und Umschlag hat 4,07 von 5 Sternen 145 Bewertungen auf ProvenExpert.com